Historische Aufführungspraxis meisterhaft vermittelt

Historische Aufführungspraxis ist weit mehr als das Musizieren auf Original-
Instrumenten. Sie beginnt bei der Auswahl des Notenmaterials, setzt sich fort über
die zeitgenössische Stimmung der Instrumente, eine entsprechende Spielweise und
die angemessene Interpretation von Rhythmen und Tempi.

Die hierfür erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln Prof. Christoph
Hammer (Pianoforte) und Reinhold J. Buhl (Violoncello) im Rahmen von Meisterkursen
an interessierte Musiker und Studierende. Formlose Anfragen werden jederzeit
gerne entgegen genommen.